Archive for » September, 2010 «

Bongo is back!

Ich bin wieder da, ich lebe noch und ich hab mein Physikum!!!!
Die ersten zwei Wochen danach liefen in etwa so wie ich sie mir immer vorgestellt hatte. Zunächst verbrachte ich einen Großteil der Zeit  in meinem Schlaf-Ess-Wohn-Arbeitszimmer wo mich das Nachmittagsprogramm im Fernsehen bezüglich der  sozialen Brennpunkte in Deutschland weiterbildete. An den Rest kann ich mich nicht mehr so ganz erinnern. Dann hatte ich Besuch vom Club der feministischen Einzelkämpferinnen. Kurze Zeit später ereilte mich das dringende Bedürfniss etwas sinnvolles mit meiner Zeit anzufangen, was dazu führte, dass ich in die Buchhandlung lief um mir den „Powerkurs Niederländisch“ zu holen. Wenige Stunden später stellte ich fest, dass mein Vorrat an Heineken erschreckenderweise das Haltbarkeitsdatum diesen Monat überschritten hatte und ich bin nunmal Lipper… Somit verbrachte ich noch mehr Zeit tagsüber in meinem Bett. Vorgestern packte mich dann der Ehrgeiz und ich dachte mir, ich sollte mal wieder anfangen Sport zu machen. Nach einer halben Stunde Joggen, kam mir ein Berg in die Quere. Als ich oben angekommen war, musste ich wieder umkehren, da ich mir sicher war ich müsste sterben. Nun sitze ich wieder auf meinem Bett. Mir war nie bewusst, dass man sogar am Hintern Muskelkater verspühren kann.
In ein paar Tagen werde ich mich in mein Bongo-Mobil setzten und mich auf den Weg zu MCbeAthOvEnsTrEeT alias Rob Roy nach Berlin machen.