Archive for » September, 2008 «

Ey krass Mann, üsch wohn im Haus Gottes

Irre, ich hab am Donnerstag direkt ne Wohnung gefunden.

Ich wohne jetzt im Anbau ner Freikirche und der christlich-iranischen Gemeinde in Essen. Ich wohne im Erdgeschoss (!!!) zusammen mit nem alten Ehepaar, dann wohnen über mir noch: eine Frau mit Hund, ein Tunesier, der persische Pastor mit seiner Frau und ganz oben ist das Büro des freikirchlichen Pastors.

Auf meiner Klingel steht „Haus Gottes“.

Ich bin mit der S-Bahn jeweils ne Viertelstunde vom Klinikum und von der Uni entfernt.

Dazu kann ich zu Fuss ins Rhein-Ruhr-Zentrum gehen (oder fahren, da ich ja ein NRW-Ticket hab!!!).

Also ich wohne ab jetzt offiziell in Essen.

„F*** da freakin‘ fotofussy!“

Warum sehen Passfotos eigentlich immer scheiße aus?

Und warum sind die Leute, die sie machen, so komplett panne?

Heute war ich in einem gewissen Fotoladen in der L. Straße (wo ich jetzt wahrscheinlich Hausverbot hab…), um mir Passfotos für die Uni machen zu lassen.

Nachdem ich mich vor diese total natürliche, Beerdigungs-grau-farbene Wand gesetzt hatte, nuschelte der freakin‘ Fotoman auch schon durch sein Pornobärtchen „Dreh‘ dich nach rechts, komm nach rechts, nach rechts – und jetzt Köpfchen zu mir – so und jetzt dreh‘ den Kopf so wie ich meine hand bewege“  – worauf ich entgegnete „So weit rechts!!!!“
„Ja, ganz recht Schätzchen, da wo ich meine Hand hinbewege ist rechts – so und jetzt lächeln. Noch mehr lächeln bitte“
„Also irgendwie komm‘ ich mir ganz schön verbogen und unnatürlich vor mit dem Lächeln“
„Nein, nein, nein, du siehst total natürlich aus – so und jetzt das ganze nochmal von der linken Seite“.

Als ich mir die Fotos dann ansehen durfte, wurden meine schlimmsten Befürchtungen nur bestätigt: „Also irgendwie grinse ich da, als hätte ich Drogen zu mir genommen. Und außerdem sieht man über dem Kopf erstmal ’nen Meter grauen Hintergrund“
„Das ist aber das, was heutzutage so verlangt wird – ich kann dir da ja ’nen Rahmen drüber setzen“
„Sieht aber trotzdem scheiße aus.“

Ein neues Foto wollte er nicht machen (und ich ehrlich gesagt auch nicht mehr) was dazu geführt hat, dass ich 9,90 Euro für ein total bekifftes und dazu noch verpixeltes Passfoto gezahlt habe.

La vida no es una granja de Ponys…

Ich geh‘ nach Essen!!!!!!!!! Hamma!!!!!!!!!!!!