Archive for » Januar, 2011 «

Blåvand – Godt nytår!

Seit kurzem bin ich wieder zurück aus unserem Familienurlaub.
Eine Woche lang befand ich mit meiner ganzen Familie am westlichsten Punkt Dänemarks: Blåvand, ein 200 Seelen großes Dörfchen.
Bereits nach Kurzem ließ sich feststellen, dass 190 der Einwohner Deutsche waren, die sich ein Ferienhaus in Blåvand zugelegt haben.
Ein Urlaub im Mallorca Dänemarks, weit abgeschieden vom Rest der Welt.
Der Strand befand sich 200m von unserem Haus entfernt.
Die Idylle aus Eisschollen und Schnee am Strand wurde verschönert durch die kreative Idee, den sich am Strand befindlichen Bunkern ein modernes Pferdedesign zu verpassen und den Strand so familienfreundlicher zu gestalten. Denn wer denkt denn schon gerne im Urlaub „Hey der Atlantikwall, cool!“. Viel positiver sind doch Aussagen wie „Hey ich war in Blåvand und da waren voll die schönen Pferdeskulpturen am Strand“ . Eine Legion von Pferden am Strand aufzurichten wirkt auch gleich viel freundlicher.
Silvester verbrachten wir so traditionell wie man es sich nur vorstellen kann: Kartoffelsalat, Häckerle,  lustige Papierhütchen, Luftschlangen, Alkohol und spannende Beschäftigungstherapie.
Ich habe in meinem Leben noch nie ein so großes Feuerwerk gesehen! Wer hätte gedacht, dass ein Dorf, was aus Reetdächern besteht, so viel brennbares Material in die Luft jagen kann.

Alles in allem hatten wir in Blåvand einen sehr schönen Urlaub!

Godt nytår!