Archive for » April, 2012 «

Frohe Ostern!

Auf der Suche nach einem Ostergeschenk für meine Nichte hatte ich die Wahl zwischen einem zierlichen, kleinen Osterhäschen oder diesem „Original Karstadt Essen Produkt“, dem „Kuschelwuschel Hasen“. Je länger ich vor diesem Tierchen stand, umso mehr begeisterte es mich, als würden seine Augen von Sekunde zu Sekunde niedlicher werden um so von seiner Adpositas permagna abzulenken. Wahrscheinlich handelt es sich hier um ein typisches Frauen-Problem. Je mehr körperliche Einschränkungen ein Wesen vorweist, umso mehr hat das weibliche Geschlecht das dringende Bedürfniss sich um dieses Wesen zu kümmern. Das würde zumindest erklären, warum es so viele kleine, facial dysproportionierte Hunde dort draußen gibt. Den Kuschelwuschel Hasen gab es auch noch in der XXL-Variante, mit einem Durchmesser von etwa 50cm. Da die Maße des Geschenkes allerdings nicht die Maße des Kindes überschreiten sollten, entschied ich mich für die etwas kleinere Ausführung. Ein recht alternatives Ehepaar blieb mit ihrem kleinen Sohn neben mir in der Kuscheltierabteilung stehen. „Timmi, du sollst nicht immer alles angrabschen, das macht man nicht!“, „Du Thomas, welchen Hasen findest du süßer, den braunen oder den weißen?“, „Is mir egal“, „Hier nehmen Sie den, da kriegen Sie mehr für Ihr Geld“ entgegnete ich ihr und zeigte auf Hase Kuschelwuschel. „Mmmhh naja, ich weiß ja nicht. Der Hase ist irgendwie anders. Nicht so mein Fall“. „Anders“- eine interessante Auslegung. Die Dame mit ihrem haptisch veranlagten Sohn hatte anscheinend ein Problem mit dicken Hasen. Und das an einem so tolerantem Fest, wie Ostern. Obwohl das mit der Toleranz auch eher relativ zu betrachten ist. Hatte man nicht wenige Tage zuvor einen Juden ans Kreuz genagelt, nur weil er behauptete er sei der Messias. Naja, jedem das seine und so entschied ich mich für diesen Hasen. Frohe Ostern Euch allen und gesegnete Feiertage!

Hase

Hase

Black Magic

Diese Kopie eines amerikanischen Keksproduktes ist nicht nur mir sofort ins Auge gefallen.
Black Magic ist ein 19×4,5cm messendes, schwarzes Kakao-Hartgebäck, gefüllt mit einer weißen Milch-Vanille-Creme. „Kann Spuren von Eier, Soja und Nüssen enthalten“. Eine weitere Darlegung ist meiner Ansicht nach nicht nötig und dem Verbraucher selbst überlassen.

Black Magic

Black Magic